News


Gemeinschaftstreffen 2018

 

 

Unser Gemeinschaftstreffen 2018 startete freitags ruhig mit der Ankunft der Rheinländer und Moselaner. Nach einem Abendessen und kurzen Spielen starteten wir thematisch passend mit dem gemeinsamen Anschauen des Themenfilms „König der Löwen“. Der Film bot einen schönen Einblick in das Thema und war sehr stimmig in unserer Gemeinschaft aufgenommen worden. Am nächsten Morgen beschäftigten wir uns alle gemeinsam passend mit dem Thema Erwachsen werden und inwieweit wir uns unserer Verantwortung stellen müssen. Die Gruppenstunde wurde durch ein zimmerbeschränktes Wappenspiel weitergeführt.

 

Nach dem Mittagessen und der folgenden Pause spielten wir in ganz Schönstatt das Jagdspiel „Mister X“ . Fast jedes Fleckchen wurde besucht um ja der anderen Gruppe zu entgehen. Abends wurden in der Spielerunde einige Klassiker wie Zeitungsschlagen oder Reise nach Jerusalem wiederbelebt und es zahlte sich aus! Die Stimmung war super, dafür nochmal ein Danke an alle! Den nächsten Morgen beschäftigtebn wir uns mit den neuen Flyern für das Zeltlager dieses Jahr, aber wir besuchten auch die Frühmesse in der Pilgerkirche und konnten spirituell wieder auftanken. Nach dem Mittagessen wurde es Zeit für die Heimreise, so fuhren zuerst die Saarländer zum Zug und kurz darauf auch der Rest.

 

Vielen Dank an alle für das tolle Treffen!


Liebesbündnistagung 2018

 

 

„Haltung zeigen – Gott wirkt durch dich“, so lautet die neue Jahresparole der SMJ Deutschland, welche Ende letzten Jahres beschlossen wurde. Ein Monat später trafen wir uns als Gruppenleiter der SMJ Trier an diesem Wochenende, um über diese Parole, welche das Jahr 2018 prägen soll, ins Gespräch zu kommen. 

weiterlesen


Haltung zeigen – Jahrestagung der Schönstatt-Mannesjugend

Jonas Schneider. Vom 26. bis 31. Dezember 2017 trafen sich wieder ca. 80 Delegierte SMJ-ler aus ganz Deutschland zur Jahreskonferenz der Schönstatt-Mannesjugend (SMJ) Deutschland im Jugendzentrum Marienberg in Schönstatt/Vallendar. Schon im Vorfeld stimmten sich alle Teilnehmer mit wöchentlichen Impulsen auf das Thema der diesjährigen Konferenz ein: Haltung.

Der traditionelle Eröffnungsabend auf dem Marktplatz des Jugendzentrums startete mit einem Impuls zum Thema und gab so den Auftakt zu fünf Tagen mit intensivem Austausch, Diskussionen und Erlebnissen. Was ist unsere Haltung? Wie und wo zeigen wir Haltung? Fragen, deren Antworten an den ersten zwei Konferenztagen zu einem unverzichtbaren Baustein wurden.   weiterlesen...


Adventstreffen

Ein Wochenende voller Premieren

Der Advent steht vor der Tür und das von langer Hand geplante Adventstreffen fand an diesem Wochenende zum ersten Mal statt – unter dem Motto „Unsere Identität als SMJ Trier“. Mit einer großen Gruppe von 19 Leuten und den vielen neuen Gesichtern unserer frisch gebackenen Gruppenleiter ging es hoch auf den Marienberg ins Haus Tabor.

 

Bereichert durch die neue Generation starteten wir am Freitagabend mit einem Vortrag eines alten Hasen. Bernhard Irsch, einer unserer Ehemaligen... weiterlesen


Zurück bei den Wikingern

Zeltlagernachtreffen 2017

Unter dem Motto „Die Wikinger“, fand in diesem Jahr vom 22. - 24. September in Zusammenarbeit mit der SMJ Mainz das Zeltlager Nachtreffen in Vallendar statt.

Dazu trafen wir uns alle am Freitagabend im Jugendzentrum Marienberg. Nach einem leckeren Essen machten wir zusammen eine Spielerunde mit Kennlernspielen. Später folgte dann noch ein Nachtgeländespiel mit einem abschließenden Abendgebet für den Tag.

weiterlesen


Johannes zu Gast beim Treffen der Schönstattmannesjugend Brasilien

Grüße aus Brasilien haben uns erreicht!

Johannes ist seit einiger Zeit in Brasilien und hat die dortige Schönstattbewegung kennengelernt.

Vergangenes Wochenende war er auf dem Nationalen Treffen der Leiter der Schönstatt Mannesjugend von Brasilien „JUMAS Brasil“ in Itaara im Süden des Landes.

„Von Donnerstag bis Sonntag war ich mit der „JUMAS Brasil“ bei ihren nationalen Treffen in Itaara im südlichsten Bundestaat in Rio Grande do Sul. Itaara (Indio Sprache: „Da wo Himmel und Erde sind“) ist ein kleinerer Ort ganz in der Nähe der 300.000 Einwohnerstadt Santa Maria. Hier haben die Marienbrüder für die großes Gelände mit einem Heiligtum, zwei Tagungshäuser und mehrere Bungalows, in denen man praktisch und einfach übernachten kann.

Es gab viel Austausch und Diskussionen von denen ich aufgrund meiner noch nicht ausreichenden Portugiesischkenntnisse aber leider nicht so viel verstanden habe. Themen waren zum Beispiel, wie man als Schönstätter in unserer Gesellschaft leben kann, verschieden Themen zur JUMAS und das bevorstehende Pater Kentenich Jahr, das mit in die Jahresparole eingeflossen ist.

Am letzten Tag wurde dann eine neue Jahresparole gefunden: „Como Kentenich - portadores de Cristo!“ – Wie Kentenich – Christusträger (sein)!

Begeistert bin ich von diesem Treffen zurückgekehrt. Ich habe viele nette neue Leute kennen gelernt und Freundschaften geschlossen. Die SMJ ist halt überall toll!

Liebe Grüße aus Santa Maria - Brasilien

Euer Johannes“

 


Die  Wikinger sind wieder zurück im hohen Norden

Selbst stolze Helden ohne Furcht bekommen das Zittern, wenn das eigene Schiff im Sturm droht zu sinken, der Mast bricht, das Boot vollläuft und plötzlich gegen einen Felsen schmettert. So erging es unseren mutigen Wikingern, als sie auf Beutezug waren und plötzlich an Land, mit nichts in der Hand, selbst Gefahr liefen, Beute zu werden.

 

Soweit die Vorgeschichte zum diesjährigen Zeltlager der Schönstatt Mannesjugend Trier.

 

In diesem Jahr lautete das Thema „Die Wikinger“; konkret ging es um die Erlebnisse des berüchtigten                                                                                          Wikingeranführers „Ragnar Christophson Lodbrok“ und                                                                                      seiner Crew.

 

                                                                                  weiterlesen und Bilder